mbcast.com


Datenschutzerklaerung

mbcast.com nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang oder nach freiwilliger Registrierung erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.

Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

Registrierung

Wenn Sie sich als Benutzer von mbcast.com registrieren, haben Sie die Möglichkeit, optional gewisse teils persönliche Daten (Name, Firmenanschrift, Kontaktinformationen, usw.) auf den Servern von mbcast.com zu speichern.

Die bei der Registrierung angegebene E-Mail Adresse wird lediglich zur Vermeidung von Mehrfachregistrierungen gespeichert. Sämtliche angegebene E-Mail Adressen werden keinesfalls an Dritte weitergegeben, und keinesfalls für Werbezwecke verwendet. Wir behalten uns vor, Nachrichten über wichtige technische Neuerungen, wesentliche Systemänderungen oder Störungen zu versenden, sofern diese Auswirkungen auf den bestehenden Account oder dessen Nutzungen haben könnten.

Gespeicherte Audio- und Videodaten

Bei mbcast.com gespeicherte Audio- und Videodaten unterliegen einer Geheimhaltung und werden keinesfalls veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Die Daten sind nur mit den vom Benutzer selbst eingestellten Zugangsdaten (Accountname und Password) abrufbar. Die Daten sind nach aktuellen technischen Standards vor unerlabuten Zugriffen geschützt.

mbcast.com behält sich vor, übertragene Audio- und Videodaten technischen Analysen zu unterziehen, um die Produktqualität zu verbessern. Inhaltliche Informationen über gespeicherte Videos unterliegen der gleichen Geheimhaltung und werden nicht an Dritte weitergegeben.

Client-Software

Die von mbcast.com bereitgestellte Client-Software überträgt Audio- und Videodaten sowie dazugehörige Metadaten ausschließlich an die im jeweiligen „Preset“ eingestellte Gegenstelle oder an eine vom im Preset festgelegten „Redirector“ bestimmte Gegenstelle. Es werden nur die vom Benutzer selbst eingegebenen Daten, sowie Informationen über Encoding-Parameter, Software-Version und Datenrate gesendet. Die Client-Software greift keinesfalls selbständig auf Daten des Benutzers zu.

Logfiles

Dieser Server erhebt und speichert automatisch wie im Internet üblich zur statistischen Auswertung Logfiles mit anonymisierten Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt.

Cookies

Diese Seite verwendet so genannte „Session-Cookies“, um registrierte und eingeloggte Besucher über mehrere Seitenaufrufe hinweg wiederzuerkennen. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und können keine Viren enthalten.

Auskunftsrecht

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung. Bitte wenden Sie sich bei Fragen .